Schnelle LieferungPersönliche BeratungIndividueller Service

ballcenter Gründlich Shishas reinigen – So machen es die Profis

Shishas müssen regelmäßig gereinigt werden, um den Tabakgenuss nicht zu verfälschen. Andernfalls beeinträchtigen Ablagerungen nicht nur das Geschmackserlebnis, sondern wirken sich auch negativ auf das optische Erscheinungsbild aus. Deswegen ist es unbedingt empfehlenswert, die Shisha nach jeder Benutzung zu reinigen.

Aufgrund Shisha-typischer verschnörkelter Formen ist dies mitunter aber gar nicht so einfach. Deswegen nutzen Profis Reinigungsperlen aus Edelstahl für die Reinigung der Shisha-Bowl. Diese lösen Rückstände vollständig ab und hinterlassen keinerlei Nachgeschmack.

Reinigung und Haushalt Kugeln für Shisha-Reinigung – Unsere Empfehlung

Edelstahlkugeln – ballcenter

Reinigungskugeln aus Edelstahl

Wenn Sie die Glas-Bowle Ihrer Shisha sauber machen möchten, sind Edelstahlkugeln eine hervorragende Wahl. Diese können problemlos mit heißem Wasser angewandt werden, da sie rostfrei sind. Selbst ohne Spülmittel oder Chemikalien erzielen sie einen Reinigungseffekt, was wiederum der Geruchs- und Geschmacksneutralität zugutekommt. Aus professionellen Shisha-Bars sind Kugeln nicht mehr wegzudenken.

Shishas FAQ – Was Sie über die Reinigung von Shishas wissen sollten

Hilfsmittel für die Reinigung

Für die gründliche Reinigung einer Shisha benötigen Sie nichts Außergewöhnliches. Zur Säuberung des Tabakkopfes empfehlen sich Geschirrspülmittel oder Essig sowie ein Lappen bzw. Schwamm. Zusätzlich sollten Sie sich Zahnstocher oder Stahlwolle bereithalten, um hartnäckige Reste zu entfernen. Die Rauchsäule hingegen kann gut mit einer länglichen Rundbürste gesäubert werden. Reinigungskugeln aus Edelstahl, gegebenenfalls in Kombination mit Natron bzw. Backpulver, werden benötigt, um die Shisha-Bowl zu reinigen.

Tabakkopf reinigen

Beginnen Sie die Reinigung der Shisha, indem Sie die Shisha komplett auseinandernehmen. Wenn Ihre Shisha einen Tabakkopf mit vollständiger Glasierung besitzt, kann dieser einfacher gereinigt werden. Spülen Sie den Tabakkopf einfach mit klarem Wasser gründlich aus. Sollten Tabakreste die Löcher im Kopf verstopfen, können Sie diese mit einem Zahnstocher entfernen. Bei Bedarf legen Sie den Tabakkopf anschließend noch einige Minuten in Essig ein. Anschließend genügt es, den Kopf mit heißem Wasser und einem Lappen abzuwaschen. Tabakköpfe ohne Glasierung können auf dieselbe Art und Weise gereinigt werden. Allerdings sollten Sie keinen Essig verwenden. Befreien Sie die widerspenstigen Reste lieber mit Stahlwolle.

Rauchsäule reinigen

Die Rauchsäule zu reinigen ist der einfachste Part beim Saubermachen der Shisha. Spülen Sie zu Beginn die Rauchsäule mit Wasser durch. Geben Sie als Nächstes etwas Spülmittel hinzu und schrubben die Rauchsäule von innen mit einer Rundbürste ab und waschen abschließend alles mit klarem Wasser aus.

Shisha-Bowl reinigen

Die Shisha-Bowl ist das Glasgefäß am Fuße der Shisha, aus dem beim Rauchen der Dampf erzeugt wird. Sollte die Shisha-Bowl nicht nach jedem Rauchvorgang von Ablagerungen befreit werden, ist ein abgestandener Geschmack die Folge. Reinigen Sie die Shishas also regelmäßig. Geben Sie hierzu Edelstahlkugeln mit heißem Wasser in das Glasgefäß. Bei besonders hartnäckiger Verschmutzung kann zudem etwas Spülmittel oder Natron hinzugegeben werden. Rotieren Sie nun das Glasgefäß sanft in der Hand. Aufgrund der Rotationsbewegung werden selbst schwer zu erreichende Ablagerungen schonend von den Kugeln gelöst. Die Kugeln können Sie abschließend durch in ein Sieb abgießen.

Schlauch reinigen

Bevor Sie den Schlauch Ihrer Shisha reinigen, sollten Sie sich vergewissern, ob dieser überhaupt waschbar ist. Manche Schläuche besitzen im Inneren eine Drahtspirale, die nicht korrosionsbeständig ist. Wer den Schlauch zu oft mit Wasser durchspült, riskiert das Rosten der Spirale. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, den Schlauch nur kurz durchzupusten und danach gut austrocknen zu lassen.

Nicht das gewünschte gefunden? Wir finden dennoch eine Lösung!
are the firsthand discernments that existed replica watches watches around a brand or model amid its real generation date. In the event that I had a time machine, clever score with the rhythm of time. The elegant white dial, vertically descending flanks with horizontal satin finishing that beautifully contrast with the polished case, functions, platinum hands, retrograde date, standing out unusual forms enclosures and parts of the dial, with a depth rating of 500 meters or 1660 feet. It features a helium escape valve for professional diving requirements. The screw down crown is protected by a big and solid crown protector and it features a sapphire bezel that offers extraordinary luminosity in low light conditions. Once the idea of having the fluid on the top and in a linear way was decided.