Schnelle LieferungPersönliche BeratungIndividueller Service

ballcenter Kugellager Kugeln – höchste Präzision, damit alles rund läuft

Wie der Name schon sagt sind die Kugeln entscheidend bei einem Kugellager. Denn nur mit den richtigen Kugeln laufen die Lager rund. Für viele Anwendungen werden daher besondere Ansprüche an die Kugellager Kugeln gestellt.

Besonders bei der Verwendung von Kugellagern in Elektromotoren oder -generatoren sollte nicht auf herkömmliche Kugellager Kugeln zurückgegriffen werden. Neben Stahlkugeln oder Edelstahlkugeln werden daher auch Keramikkugeln verwendet.

Expertise Kugellager Kugeln – Einsatz und verschieden Varianten

Technik Funktion der Kugeln im Kugellager

Kugellager Kugeln sind für den Aufbau eines Lagers entscheidend und spielen eine entscheidende Rolle. Denn welche Kugeln eingesetzt werden entscheiden darüber wie leichtläufig ein Lager ist. Besonders der Reibungskoeffizient entscheidet darüber ob ein Kugellager leicht gleitet. Um den Oberflächenkontakt und somit die Reibung zwischen den beweglichen Flächen zu verringern ist der Aufbau eines Kugellagers mit verantwortlich. Denn die beiden Laufringen werden von den Kugellager Kugeln getrennt. Daher ist im besten Fall eine punktuelle Reibungsfläche vorhanden. 

Aufbau Optimale Kräfteverteilung im Kugellager

Ein Kugellager besticht dadurch, dass die Kräfte, die auf ein Lager einwirken, optimal verteilt werden. So läuft das Lager rund und viele Arbeitsprozesse und mechanische Prozesse werden enorm erleichtert. Die Kraftübertragung im Kugellager findet zwischen Kugel und Innen- bzw. Außenring statt. Damit die übertragenden Kräfte gleichmäßig verteilt werden wird ein Käfig eingesetzt. Dieser sorgt dafür, dass die Kugellager Kugeln untereinander auf Ideal-Abstand gehalten und Berührungen verhindert werden. Somit können relativ reibungsarm Kräfte zwischen zwei zueinander beweglichen Teilen übertragen werden.

Präzision Enge Toleranzgrenzen für Kugellager Kugeln

Damit sich das Lager überhaupt dreht, müssen die Kugeln perfekt geformt sein. Daher ist es wichtig, dass die Kugellager Kugeln bei der Kugelform lediglich Abweichungen im 1/10 Mikrometerbereich (Beispiel 0,13µm bei Grade 5) aufweisen. Für das menschliche Auge sind solche minimalen Abweichungen nicht sichtbar. Allerdings wird der Reibwiederstand geringer, umso näher die Kugeln der idealen geometrischen Form kommen.

Damit die Kugellager möglichst lange halten ist es wichtig Kugeln aus der gleichen Charge zu verwenden. Denn innerhalb einer Charge ist die Durchmesserstreuung und die Homogenität der übrigen Parameter extrem gering. Jedoch können sich die Größen der nominell gleichgroßen Kugeln von Charge zu Charge leicht ändern. Eine leichte Größenänderung macht sich besonders bei Kugellager Kugeln bemerkbar. Da die Kräfte anders verteilt werden ist die Belastung und Beanspruchung der Kugeln dann nicht gleichmäßig.

Werkstoffe Material für Kugellager Kugeln

Standardmäßig werden Stahl- oder Edelstahlkugeln für Kugellager verwendet. Um für eine gute Langlebigkeit der Kugellager zu sorgen ist der Härtegrad der Kugeln entscheidend. Daher wird als Werkstoff mittelharter bis harter Stahl empfohlen. Die Kugeln halten die Belastung und die Kräfte die auf das Kugellager einwirken besser aus, als Kugellager Kugeln aus weichen Stahl. Bei der Verwendung von Kugellager in Elektromotoren oder -generatoren kommen allerdings herkömmliche Stahlkugeln an ihre Grenzen. Durch die auftretenden elektrischen Ströme, die durch den Außenring über die Metallkugel bis zum Innenring fließen, werden Schäden auf der Kugeloberfläche verursacht. Um Stromschäden auszuschließen werden Keramikkugeln als Lagerkugeln verwendet. Hierbei wird die isolierende Wirkung von Keramik genutzt. Ein weiterer Vorteil ist die größere Härte der Kugeln. Denn je größer die Härte, umso geringer der Verschleiß. Die Wartungsintervalle sind daher viel geringer als bei Kugellagern mit Stahlkugeln.

Kugel Wiki

Erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Kugel und werden auch Sie zum Experten.

Fachbegriffe
Sie benötigen eine bestimme Kugelform? Wir helfen Ihnen gerne die geeignete Kugel für Sie zu finden.