• Schnelle Lieferung
  • Persönliche Beratung
  • Individueller Service

Lagerkugeln im Automatik- und Schaltgetriebe

Automatik- und Schaltgetriebe, in denen Kugeln, anstatt Zahnräder verwendet werden, nennt man NuVinci Getriebe. Leonardo da Vinci beschrieb bereits das Grundprinzip. NuVinci (new, engl. neu) ist eine Anlehnung an da Vinci. Das NuVinci Automatikgetriebe ist ein stufenloses Planetengetriebe mit rotierenden Lagerkugeln anstelle der Planetenräder. Durch die Drehung der Kugelachsen wird eine kontinuierliche Veränderung des Übersetzungsverhältnisses ermöglicht. Bisher werden in der Fahrradindustrie, besonders im E-Bike Sektor, Lagerkugeln im Getriebe serienmäßig verwendet. Allerdings kann das Getriebe, nach Angaben der Entwickler, auch in PKWs und Nutzfahrzeugen genutzt werden.

Edelstahlkugeln in Automatik- und Schaltgetrieben


Stahlkugeln – ballcenter

Jahrzehntelange Erfahrungen haben gezeigt, dass gehärtete Kugeln aus Chromstahl sich für die Nutzung in Automatik- und Schaltgetrieben besonders eignen. Da Edelstahlkugeln nicht rosten und über eine sehr lange Lebensdauer verfügen, haben sie sich in Kugellagern und Getrieben bewährt.

Zu den Edelstahlkugeln

Welche Funktion haben Lagerkugeln im Automatik- und Schaltgetriebe?

Die kreisförmig angeordneten, rotierenden Lagerkugeln befinden sich zwischen den ringförmigen Eingangs- und Ausgangskomponenten des Getriebes. Das Übersetzungsverhältnis wird durch das Schwenken der Lagerkugeln verändert. Ein Traktionsfluid ermöglicht die Kraftübertragung.

Lagerkugeln im E-Bike Getriebe

Da das Getriebe mit Lagerkugeln, stufenloses Schalten und unendlich viele Gänge bietet, ist es besonders bei E-Bike (Fahrern) sehr beliebt. Durch die NuVinci Nabenschaltung gibt es keine vorgegebene Übersetzung oder feste Gänge. So kann man den idealen Gang selbst wählen oder von der Elektronik vollautomatisch steuern lassen.

Für wen ist eine NuVinci Schaltung geeignet?

Mit einem Getriebe, das auf Lagerkugeln basiert, funktioniert die Schaltung fast unauffällig. Da Drehmoment- und Drehzahlwechsel kontinuierlich und nicht in Sprüngen erfolgen, bietet dies einen höheren Fahrkomfort. Besonders im E-Bike Bereich erfreut sich die NuVinci Schaltung einer großen Beliebtheit. In der Automobilbranche trifft das Getriebe nicht den europäischen Publikumsgeschmack. Die stufenlose Schaltung ist vor allem in Japan und den USA sehr gefragt. Für den deutschen Markt bauen dagegen zahlreiche Hersteller, darunter auch Audi und Mercedes-Benz, zusätzliche Gangstufen ein, um den Fahrer die Möglichkeit der manuellen Schaltung zu geben.

Vorteile der NuVinci Schaltung

  • Stufenloses Schalten ohne Geräusche
  • Voll gekapselter und verschleißfreier Aufbau
  • Sehr niedriger Wartungsaufwand
  • In verschiedenen Größen umsetzbar
  • Kostengünstige Fertigung
  • Steigerung der Kraftstoffeffizienz
  • Senkung der Emission

Nachteile der NuVinci Schaltung

  • Höheres Gewicht als andere Schaltungen (im Fahrradbereich relevant)
  • In der Anschaffung teurer als herkömmliche Schaltungen
  • Umsetzung in PKWs und Nutzfahrzeugen noch in der Entwicklung

"Unsere Lösungen ecken niemals an."

  +49 661 410 945 0

  info@ballcenter.net

Infomaterial anfordern

Ihre Daten